Gut gedämmt ist die halbe Miete.
Mit Holzfaser-Dämmstoffen sind Sie bestens vor der Kälte geschützt, denn Holzfaser-Dämmstoffe sorgen für eine behagliche Innenraumtemperatur, gleichmäßige Wärme und tragen durch ihre Natürlichkeit wesentlich zu einem gesunden Raumklima bei.

Wenn man sich vorstellt, dass im Winter schlecht gedämmte Außenwände für 35 % und Dächer für rund 40 % des Wärmeverlustes eines Gebäudes verantwortlich sind, kann man sich auch leicht ausrechnen, wie das die Heizkosten in die Höhe treibt. Deshalb ist eine gute Dämmung ein wesentlicher Faktor um Energie und Kosten zu sparen. Holzfaser-Dämmstoffe sind hier die erste Wahl, denn neben der ausgezeichneten Wärmedämmung besitzen sie auch die Fähigkeit, Feuchte aufzunehmen und später wieder abzugeben. Damit schützen sie das Gebäude vor Witterungseinflüssen und deren Auswirkungen. Und auch die Umwelt wird durch die dauerhafte Energieeinsparung geschont.

Gut gedämmte Gebäude steigern aber auch die Wohnqualität. Bei Gebäuden, die mit Holzfaser gedämmt sind, bleiben auch die Innenseiten von Wänden und Dächern angenehm warm und damit trocken. Gleichmäßig warme Wände reduzieren Zuglufterscheinungen und auch der Schimmel hat keine Chance.

Weitere Details

 

Zum Herstellerverzeichnis